Das im Jahr 1969 erbaute Einfamilienhaus wies eine ungünstig hohe Erschliessungsfläche auf. Durch einen gezielten Eingriff konnte die Wohnfläche erheblich gesteigert werden.  Um den Ölverbrauch zu reduzieren, wurde ein Holz-Speicherofen im Wohnraum integriert.

Entwurf und Ausführung. 

Mitarbeit: Gino Guntli

© 2020 GG ARCHITEKTUR